Schriftgröße: A A A

Dachverband

Die Münchener Burschenschaft Cimbria ist Mitglied in :

Deutsche Burschenschaft:
Die Deutsche Burschenschaft ist die größte Vereinigung von Burschenschaften mit Mitgliedern in der Bundesrepublik, Österreich und Chile. 

Die Geschichte der Deutsche Burschenschaft geht zurück auf die in Jena im Jahre 1815 gegründete Urburschenschaft, die ihre Wurzeln im Freiheitsgedanken deutscher Studenten und Ihrer ideellen Väter (Jahn, Fichte, Friesen) hat. Der Grundgedanke der Urburschenschaft, getragen von den Ereignissen der Napoleonischen Fremdherrschaft und dem gemeinsamen Kampf aller Deutschen gegen diese Unterdrückung, bestand in der Schaffung einer einheitlichen studentischen Vereinigung an allen deutschen Universitäten.

Wir Burschenschafter bekennen uns zu einem geeinten, freien und stolzen Deutschland fußend auf demokratischer Tradition und Toleranz.

Dieses Bekenntnis kommt im Wahlspruch der Deutschen Burschenschaft zum Ausdruck, dem sich alle Burschenschafter verbunden und verpflichtet fühlen: Ehre, Freiheit, Vaterland. Begründet in ihrer Geschichte sind Burschenschaften im Gegensatz zu anderen Studentenverbindungen politisch. 

Weitergehende Informationen sind zu finden auf burschenschaft.com

 

Burschenschaftliche Gemeinschaft:
Die Gründung der Burschenschaftlichen Gemeinschaft im Jahre 1961 war die Reaktion konservativer Kräfte innerhalb der Deutschen Burschenschaft auf die Ergebnisse des im besagten Jahr stattgefundenen Burschentages. Auf diesem Burschentag scheiterten Fusionsbestrebungen zwischen Deutscher Burschenschaft und Deutscher Burschenschaft Österreichs. Daraufhin sammelten sich Befürworter einer solchen Fusion aus beiden Dachverbänden und gründeten die Burschenschaftliche Gemeinschaft in DB und DBÖ.

Die Burschenschaftliche Gemeinschaft ist eine reine Interessengemeinschaft innerhalb des Dachverbandes (DB), die sich der Bewahrung burschenschaftlicher Grundwerte verschrieben hat. Es gibt weder Satzung noch Geschäftsordnung, was den Charakter einer Interessengemeinschaft nochmals unterstreicht. Die Münchener Burschenschaft Cimbria war an der Gründung der Burschenschaftlichen Gemeinschaft führend beteiligt und von 1975 bis 1977 deren Vorsitzende.Weiterführende Informationen zur Burschenschaftlichen Gemeinschaft, einschließlich des Gründungsprotokolls, sind zu finden unter: burschenschaftliche-gemeinschaft.de .

Örtliche Burschenschaft München:
Befinden sich mehrere Burschenschaften, die der Deutschen Burschenschaft angehören, an einem Hochschulort, so ist eine Örtliche Burschenschaft (ÖB) zu gründen. Innerhalb der ÖB werden unter anderem Fragen des burschenschaftlichen Lebens am Hochschulort und der hochschulpolitische Arbeit erörtert. Verweis: ÖB München

Veranstaltungen
Sommerfest 03.06.2016
Knotentanzkurs 03.06.2016
3. Convent 13.06.2016
Kanuausflug 18.06.2016
Franz Marc Museum 25.06.2016
Aktivenfahrt 08.-10.07.2016