Schriftgröße: A A A

52. Skimeisterschaften der Deutschen Burschenschaft 2010

16. Juni 2010

52. Skimeisterschaften der Deutschen Burschenschaft 2010
 
Bei guten Schnee- und Wetterverhältnissen haben sich vom 12. bis 14. März vierzig Teilnehmer und zusätzlich „Schlachtenbummler“ in Jochberg bei Kitzbühel versammelt und sich in Super-G, Riesentorlauf und Slalom geübt und gemessen.
Als Sieger zeichneten sich in der AH-Klasse Stefan Mayer, (Ghibellinia Stuttgart) und Germann Schöpp  (Suevia Innsbruck) mit schnellen Zeiten aus. Die Aktivenklasse dominierte in allen Bewerben Verbandsbruder Bernhard Gutschi (Leder Leoben). Aufhorchen ließ Gast Alexandra Oberhuber sogar mit Tagesbestzeit im Super-G.

Die vier Mannschaftswertungen teilten sich in hartem Kampf die Burschenschaft Leder Leoben (SG + RTL) und die Burschenschaft Suevia Innsbruck (SL + Kombination). Hervorzuheben sind die Erfolge zweier Mannschaften aus Braunschweig: die Burschenschaft Thuringia rangierte bei drei Mannschaftswertungen offiziell an dritter Stelle jeweils noch vor der Burschenschaft Cimbria München. Wir haben uns über das Kommen von Thuringia und Alemannia Braunschweig sehr gefreut.

Noch erfreulicher wäre es, wenn wieder mehr Verbandsbrüder dieses Sportereignis der Deutschen Burschenschaft wahrnehmen würden. Dazu gehört auch Werbung, vor allem von der jeweiligen Vorsitzenden Burschenschaft, zumindest die Verteilung der Einladung und die Aufnahme in den Veranstaltungskalender.

Im Vertrauen auf zukünftig bessere Werbung hoffe ich für die nächste Meisterschaft 2011 in Bad Gastein wieder auf rege Teilnahme und ein gutes Gelingen.

Gerhard Grassl

Veranstaltungen
3. Convent 27.11.2017
Nikolausabend 08.12.2017
Feuerzangenbowle 15.12.2017
4. Convent 18.12.2017
5. Convent 08.01.2018