Schriftgröße: A A A

Universitäten

Für Informationen zum Studium an einer der Münchener Universitäten oder Hochschulen stehen Studenten und Absolventen der angeführten Hochschulen jederzeit gerne zur Verfügung. Zum Kontaktformular

Folgende Universitäten und Hochschulen bieten in München eine fundierte Ausbildung an:

Ludwig-Maximilians-Universität: 
Ludwig-Maximilans Universität

Die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Den Erfolg in der Exzellenzinitiative wird genutzt, um das Profil der LMU als forschungsstarke „universitas“ in den nächsten Jahren zu schärfen und unsere Position international weiter auszubauen. Das Know-how und die kreative Intelligenz der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bildet nicht nur die Grundlage für den Erfolg im Exzellenzwettbewerb, sondern auch für die ausgezeichnete Forschungsbilanz und das regelmäßige gute Abschneiden der LMU bei nationalen und internationalen Rankings.

In 18 Fakultäten forschen und lehren rund 700 Professorinnen und Professoren sowie etwa 3.600 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie bieten ein breites und ausdifferenziertes Spektrum aller Gebiete des Wissens von Geistes- und Kultur- über Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften bis hin zur Medizin und den Naturwissenschaften. Als echte „universitas“ hat die LMU den Auftrag, für die zunehmend komplexer werdenden Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, fächerübergreifend problemorientierte Lösungsansätze zu entwickeln.

Die Studienmöglichkeiten sind mit rund 150 Angeboten und zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten enorm breit. Dieses Angebot nutzen zurzeit rund 47.000 Studierende, davon rund 15 Prozent aus dem Ausland. Sie sehen ihr Studium an der LMU als Investition in ihre Zukunft und Sprungbrett für ihre berufliche Karriere. Die LMU nimmt die Ausbildung junger Menschen sehr ernst. Die Leitidee der „universitas“ steht auch für umfassende Bildung, die soziale Kompetenzen sowie kritisches Werte- und Geschichtsbewusstsein einschließt.

Weitergehende Informationen sind zu finden auf:  Ludwig-Maximilians-Universität

Technische Universität München: 
Technische Universität München

Mit ihren 13 Fakultäten und 460 Professoren bildet die TUM in 133 Studiengängen ca. 25.000 Studierende aus, davon 20 Prozent aus dem Ausland. Die Schwerpunktfelder sind die Ingenieur- und Naturwissenschaften, Medizin und Lebenswissenschaften sowie die Wirtschaftswissenschaften und Lehrerbildung. Diese Fächerkombination ist in Europa einzigartig und gestattet, komplexe Forschungsthemen interdisziplinär anzugehen.

Die TUM zählt zu den besten Universitäten Deutschlands. Als eine der ersten drei Universitäten wird sie im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder gefördert. Auch die einschlägigen Rankings unterstreichen das: Nr. 1 im Forschungsranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE), Nr. 1 im FOCUS-Uniranking. Spitzenleistung hat in der 1868 gegründeten Hochschule Tradition. Sechs Nobelpreisträger und namhafte Erfinder wie Carl von Linde, Rudolf Diesel, Claude Dornier, Oskar von Miller und Willy Messerschmitt gingen aus ihr hervor.

Als moderne unternehmerische Universität setzen wir auf die vielfältigen menschlichen Begabungen. Wir entdecken und fördern sie. Wir führen sie zu Teams mit neuen Stärken zusammen. Das führt zu Spitzenleistungen und schafft Corporate Identity. Unser Erfolg hat viele Komponenten: Kompetenz im Spezialfach, Sprechfähigkeit zu den Nachbardisziplinen, Teamgeist über Fächer- und Fakultätsgrenzen hinaus, Allianzen mit der beruflichen Praxis.

Weitergehende Informationen sind zu finden auf:  Technische Universität München

Universität der Bundeswehr: 
Universität der Bundeswehr München

Die im Jahr 1973 gegründete Universität der Bundeswehr München dient grundsätzlich der wissenschaftlichen Ausbildung von Offizieren und Offizieranwärtern. Die Zahl der Studierenden stieg kontinuierlich an: Zur Zeit sind etwa 3.700 Studierende immatrikuliert, darunter rund 360 Frauen, ca. 150 ausländische Offiziere und ausländische Austauschstudierende sowie 50 zivile Studierende. Die Universität besteht aus einem universitären und einem Fachhochschul-Bereich.

Das Trimestersystem, ein Studium der kurzen Wege auf der Campus-Universität und die individuelle Betreuung der Studierenden in Kleingruppen ermöglichen ein erfolgreiches Studium innerhalb kurzer Zeit. Nach 3 Jahren Regelstudienzeit erreichen die Studierenden den Bachelor-Abschluss, nach vier Jahren ist ein Master-Abschluss im Intensivstudium möglich. Die Abschlüsse sind denen an Landesuniversitäten gleichwertig. Forschung und Lehre an der Universität der Bundeswehr sind frei, und hervorragende wissenschaftliche Einrichtungen ermöglichen international konkurrenzfähige Forschung auf hohem Niveau.

Die Universitätsleitung setzt sich dafür ein, die Studien- und Forschungsbedingungen kontinuierlich zu verbessern. Durch eine Strukturreform im Jahr 2000, die zu einer Stärkung der Hochschulautonomie und einer Öffnung der Hochschule nach außen führte, ist es der Universität möglich, schnell und flexibel auf die wachsenden Herausforderungen zu reagieren und weiter Vorreiter bei Reformen zu sein.

Weitergehende Informationen sind zu finden auf: Universität der Bundeswehr

Hochschule München: 
Hochschule München

Die Hochschule München ist die größte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Bayern und die zweitgrößte in Deutschland. Im Herzen einer der großen europäischen High-Tech- und Wirtschaftsmetropolen wissen wir uns der konsequenten Ausrichtung auf die Praxis verpflichtet – in der Forschung und in der Lehre.

Unseren Studierenden bieten wir ein hochwertiges und effizient organisiertes Studium und einen hervorragenden persönlichen Kontakt zu den Dozentinnen und Dozenten. In aktuellen Hochschul-Rankings von Handelsblatt, Wirtschaftswoche und CHE belegen viele unserer Fakultäten Spitzenplätze. Unsere Professorinnen und Professoren kommen aus der Berufspraxis und pflegen exzellente Kontakte zu ihr. Deshalb wissen sie, was unsere Studierenden für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben brauchen.

Eingang Lothstrasse 34 Die erstklassige Vernetzung der Hochschule München zeigt sich in einer Vielzahl von Forschungskooperationen. Zu unseren Partnern zählen leistungsstarke kleine und mittelständische Unternehmen aus der Region genauso wie international agierende Global Player. Zusammen mit unseren etwa 250 Partner-Hochschulen überall auf der Welt sorgen sie dafür, dass über Internationalität an der Hochschule München nicht nur geredet wird: Wir leben sie.

Zurzeit bieten wir über 60 Diplom-, Bachelor- und Masterstudiengänge an. Rund 470 ProfessorInnen, 600 MitarbeiterInnen und ca. 750 Lehrbeauftragte betreuen mehr als 15.000 Studierende.

Weitergehende Informationen sind zu finden auf: Hochschule München

Veranstaltungen
Maibowle 27.05.2016
Sommerfest 03.06.2016
Knotentanzkurs 03.06.2016
3. Convent 13.06.2016
Kanuausflug 18.06.2016
Franz Marc Museum 25.06.2016